Gänse bevölkern Badeseen in NRW

Düsseldorf (dpa/lnw) - Große Populationen von Grau- und Kanadagänsen sorgen an mehreren Seen in Nordrhein-Westfalen für Ungemach. Vor allem die Liegewiesen für Badegäste werden vom Kot der Vögel in Mitleidenschaft gezogen. Am Unterbacher See in Düsseldorf versucht die Badleitung, mit einem Maßnahmenpaket aus Reinigungsarbeiten und Landschaftsmaßnahmen die Situation in den Griff zu bekommen. In Krefeld am Elfrather See hingegen überlegte die Verwaltung bereits, den Badebereich zu schließen, da alle Bemühungen der vergangenen Jahre erfolglos waren, die Gänse zu vertreiben.

Wasserqualität Elfrather See

Das Beringungsprogramm

SOCIAL BOOKMARKS