Gast ersticht Pizzeria-Mitarbeiter im Kölner Hauptbahnhof

Köln (dpa/lnw) - Ein Beschäftigter einer Pizzeria im Kölner Hauptbahnhof ist am Freitag von einem Gast erstochen worden. Nach Angaben der Polizei hatten die beiden Männer - beide 27 Jahre alt - zuvor Streit gehabt. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der Beschäftigte von dem mutmaßlichen Täter mit einem Messer angegriffen und tödlich verletzt. Beamte der Bundespolizei nahmen den Verdächtigen - der der Polizei bereits bekannt ist - noch im Hauptbahnhof fest. Nun ermittelt eine Mordkommission.

Pressemitteilung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS