Gauck: Kölns Integrationskraft noch stärker als die Berlins

Köln (dpa/lnw) - Bundespräsident Joachim Gauck hat die Integrationskraft Kölns hervorgehoben. «In Köln vermischen sich mit Charme und Eigenart - noch mehr als in meiner jetzigen Heimatstadt Berlin - die vielen Milieus, Szenen und Kulturen zu einem Miteinander des ganz und gar Unterschiedlichen», sagte Gauck am Samstag nach einer Mitteilung der Stadt während seines ersten offiziellen Besuchs in Köln im Historischen Rathaus. «Köln hat die Kultur des Lachens und des Sich-selbst-auf-den-Arm-Nehmens. Das alles zusammen macht den Kölschen Charme aus. Ich könnte sogar hier leben!» Für so viel schöne Worte gab's dann auch gleich einen Karnevalsorden.

SOCIAL BOOKMARKS