Gauck bekennt sich zum freien Unternehmertum

Dortmund (dpa/lnw) - Bundespräsident Joachim Gauck hat sich für ein freies Unternehmertum ausgesprochen. «Ich bin ein Freund und Fürsprecher der Wirtschaft und eines freien Unternehmertums, das bereit ist, Verantwortung zu übernehmen. Und dies gilt an allen Stellen immer wieder zu betonen, gerade wenn mal wieder so ein antikapitalistischer Diskurs en vogue ist», sagte Gauck am Dienstag bei einem Festakt der Industrie- und Handelskammer in Dortmund.

«Mir ist es wichtig, dass wir zu unseren Stärken stehen. Wir haben erfahren, dass wir eine Unternehmenskultur entwickeln können, wenn wir nicht nur an das Gedeihen des eigenen Unternehmens denken, sondern auch an das gesamtgesellschaftliche Miteinander», betonte Gauck. Zuvor hatte er vor allem über die duale Ausbildung als Erfolgsmodell für das Berufsleben und den wirtschaftlichen Wandel gesprochen.

SOCIAL BOOKMARKS