Gauck kommt zu CDU-Tagung nach NRW

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der designierte Bundespräsident Joachim Gauck stellt sich heute um 13.30 Uhr in Nordrhein-Westfalen Spitzenpolitikern und Wahlleuten der CDU vor. In den Gesprächen drei Wochen vor der Bundespräsidentenwahl soll es auch darum gehen, wie das Amt wieder zu Würde und Ansehen geführt werden kann, hieß es bei dem größten CDU-Landesverband.

Der 72-jährige frühere DDR-Bürgerrechtler ist seit seiner Kandidatenkür vom vergangenen Sonntag kaum öffentlich aufgetreten. Im niederrheinischen Marienthal trifft er nun bei der Strategieklausur der NRW-CDU die Spitzen der Christdemokraten auf Kreis- und Landesebene, außerdem CDU-Bundes- und Europa-Politiker aus NRW. CDU-Bundeschefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte den Favoriten von SPD und Grünen erst auf Druck des Koalitionspartners FDP akzeptiert.

SOCIAL BOOKMARKS