Gauck zeichnet Frauen mit Verdienstorden aus
DPA
Moderatorin Nazan Eckes. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
DPA

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck zeichnet zum Internationalen Frauentag am 8. März 16 engagierte Frauen für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus. Unter den Geehrten sind nach Angaben des Präsidialamts vom Freitag auch die Schauspielerin Sibel Kekilli (Hamburg), die Theatermacherin Shermin Langhoff (Berlin) und die Moderatorin Nazan Eckes (NRW). Es ist die letzte Ordensverleihung in der fünfjährigen Amtszeit Gaucks. Am 19. März tritt Frank-Walter Steinmeier seine Nachfolge an.

SOCIAL BOOKMARKS