Geburtenzahl im November auf Vorjahresniveau
DPA
Die Füße eines Babys sind in einem Kinderbett zu sehen. Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild
DPA

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Geburtenzahl ist in Nordrhein-Westfalen im November 2020 annähernd gleich geblieben. Im vorletzten Monat des Jahres kamen landesweit 13 194 Kinder zur Welt, rund 160 weniger als im November 2019, wie das Statistische Landesamt IT.NRW am Dienstag mitteilte. Die Geburtenzahlen schwanken: Im Sommer werden meist mehr Kinder geboren als im Winter. Die Monate mit den höchsten Geburtszahlen waren 2020 nach den bisher vorliegenden Zahlen der Juli und der August.

© dpa-infocom, dpa:210223-99-552728/2

SOCIAL BOOKMARKS