Gefälschter Millionen-Scheck ruft Polizei auf den Plan

Attendorn/Olpe (dpa/lnw) - Ein Scheck über 25 Millionen Euro hat im sauerländischen Attendorn die Polizei auf den Plan gerufen. Ein angeblicher Geschäftsmann wollte nach einem Geschäft mit einem Unternehmen aus dem Sauerland ein Treuhandkonto bei einer Bank in Attendorn einrichten. Der Bank und den von dem Mann beauftragten Vermittlern kam das Ganze nicht geheuer vor, wie die Polizei am Freitag in Olpe berichtete. Bei Nachprüfungen stellte sich schnell heraus, dass der Scheck und eine dazugehörige Bankbescheinigung gefälscht waren. Am Donnerstag wurde der 57-Jährige im Münsterland von der Polizei festgenommen. Weitere Einzelheiten teilte die Ermittler nicht mit.

SOCIAL BOOKMARKS