Geiselnehmer auf der Flucht: Polizei fahndet in Deutschland

Enschede (dpa/lnw) - Ein wegen schwerer Körperverletzung und Geiselnahme gesuchtes niederländisches Paar ist möglicherweise nach Deutschland geflüchtet. Die Suche der Polizei beider Länder sei bisher ergebnislos gewesen, teilte die niederländische Polizei am Dienstag mit. Der 25-jährige Mann und die 19-jährige Frau sollen am Montagabend eine Familie im niederländischen Enschede überfallen haben. Der Vater wurde nach Angaben der Ermittler als Geisel genommen und später in Ahaus in Nordrhein-Westfalen freigelassen. «Das Paar ist bewaffnet und lebensgefährlich», warnte ein Polizei-Sprecher im niederländischen Radio. Die beiden seien in einem blauen Honda CRV geflohen. Das Duo wird bereits seit zwei Wochen wegen mehrerer schwerer Raubüberfälle in den Niederlanden gesucht.

Mitteilung der Polizei auf Niederländisch

SOCIAL BOOKMARKS