Geistermotorrad fährt gegen Auto

Bad Berleburg (dpa/lnw) - Ein Geistermotorrad hat am Sonntag in Bad Berleburg einen Unfall verursacht. Das führerlose Luxus-Krad kam nach Angaben der Polizei einer 71-jährigen Autofahrerin entgegen, die nicht mehr richtig ausweichen konnte. Der 61 Jahre alte Fahrer des Motorrades war kurz vorher gestürzt, die schwere Maschine rutschte auf der Seite über die Straße und richtete sich durch die eigene Energie wieder auf. Die Autofahrerin versuchte noch, einen Zusammenprall zu vermeiden, doch das Motorrad krachte in die Seite ihres Fahrzeugs und stürzte um. Der Motorradfahrer war nach Polizeiangaben vermutlich wegen Kreislaufproblemen gestürzt. Er kam verletzt ins Krankenhaus, der Autofahrerin passierte nichts.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS