Geistig verwirrter Mann droht mit Wohnungsbrand

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein geistig verwirrter Mann hat in Düsseldorf damit gedroht, seine Wohnung anzuzünden. Bekannte des 54-Jährigen hatten am Montag die Polizei alarmiert. Ein Spezialeinsatzkommando rückte an und überwältigte den Mann. Dabei wurde der 54-Jährige leicht verletzt. Auf dem Balkon seiner Wohnung fanden die Beamten mehrere Flaschen mit Flüssigkeiten und Drähte, die sich jedoch als harmlos herausstellten, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Düsseldorfer wird nun in einer Klinik behandelt.

Mitteilung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS