Gelungene Schalker Generalprobe - 2:0-Erfolg in Fürth

Fürth (dpa) - Der FC Schalke 04 hat eine gelungene Generalprobe für das Comeback auf der Champions-League-Bühne gefeiert. Trotz mangelhafter Chancenverwertung fuhr das Team von Trainer Huub Stevens am Samstagabend einen 2:0 (0:0)-Sieg bei Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth ein und übernahm vorläufig Platz drei der Fußball-Bundesliga. Drei Tage vor dem Auftakt in der Königsklasse bei Olympiakos Piräus sorgten ein Traumtor von Julian Draxler (48. Minute) und ein später Treffer von Lewis Holtby (88.) für den ersten Auswärtserfolg der Schalker in dieser Saison. Die Fürther kassierten vor 18 000 Zuschauern in der ausverkauften Trolli Arena ihre zweite Niederlage im zweiten Heimspiel.

SOCIAL BOOKMARKS