Germanwings-Absturz in Pressekonferenzen: Wer überträgt

Berlin (dpa) - Mehrere deutsche Fernsehsender übertragen an diesem Donnerstag live von den Pressekonferenzen zum Absturz der Germanwings-Maschine in Südfrankreich. Gegen 12.30 Uhr wollen sich die französischen Staatsanwälte in Marseille äußern. Die Kanäle n-tv, Phoenix und N24 übertragen live. RTL und ZDF schalten sich zeitweise dazu. Gegen 14.30 Uhr folgt die Pressekonferenz von Germanwings und Lufthansa. Dann werden das Erste, Phoenix, n-tv und N24 übertragen. RTL ist mindestens zeitweise dabei.

SOCIAL BOOKMARKS