Gladbach verliert gegen Nürnberg

Mönchengladbach (dpa) - Fünf Tage vor der Premiere in der Europa League hat Borussia Mönchengladbach einen 2:3 (1:2)-Dämpfer in der Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Nürnberg hinnehmen müssen. Vor 52 195 Zuschauern erzielten Timm Klose (17. Minute), Timmy Simons (27.) und Hiroshi Kiyotake (55.) die Tore für die Gäste. Der überragende Japaner hatte auch die beiden ersten Treffer vorbereitet. Die beiden Neuzugänge Luuk de Jong (45.) und Granit Xhaka (53.) trafen für Gladbach. Für die Borussia war es vor der Europacup-Partie am Donnerstag beim AEL Limassol die erste Saisonniederlage.

SOCIAL BOOKMARKS