Gladbachs Thuram: Auch Fans überzeugten ihn von Wechsel
DPA
Gladbachs Neuzugang Marcus Thuram. Foto: Marius Becker/Archivbild
DPA

Mönchengladbach (dpa) - Die Anhänger des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach haben einen erheblichen Anteil am Wechsel von Neuzugang Marcus Thuram. «Als ich Fotos aus meinem Urlaub in Miami gepostet habe, haben so viele Borussia-Fans kommentiert, dass ich nach Gladbach kommen soll. Diese Leute mögen das jetzt gar nicht glauben, aber wenn man so etwas jeden Tag liest, macht das etwas mit einem, das beschäftigte mich sehr», sagte der vom französischen Erstliga-Absteiger EA Guingamp an den Niederrhein gekommene Stürmer der «Rheinischen Post» (Freitag). «Das hat mir gezeigt, dass Borussia ein großer Club ist, und dass man mich dort unbedingt haben will.»

Der 22 Jahre alte Sohn des französischen Weltmeisters Lilian Thuram, der in der vergangenen Saison insgesamt 13 Mal in Liga, Pokal und Ligapokal traf, wechselte für neun Millionen Euro zu den Borussen.

SOCIAL BOOKMARKS