Glück im Unglück: Bauarbeiter stürzt auf Dämmplatte

Siegen (dpa/lnw) - Die Wärmedämmung auf einem Vordach hat einem abgestürzten Bauarbeiter vermutlich das Leben gerettet. Der Mann war am Montag aus noch unklarer Ursache auf einer Baustelle in Siegen von einem Gerüst sieben Meter in die Tiefe gestürzt. Der Aufprall des Mannes auf dem Vordach wurde nach Auskunft der Polizei vom Dienstag durch die 13 Zentimeter dicke Styropor-Dämmschicht abgemildert. Er kam mit einem Beckenbruch in ein Krankenhaus.

SOCIAL BOOKMARKS