Glücksspiel-Razzia in Hamm: Polizei stellt Automaten sicher

Hamm (dpa/lnw) - Bei einer Razzia haben Polizei, Zollamt und Mitarbeiter der Stadt Hamm in der Nacht zum Samstag 16 Kneipen, Teestuben und Spielhallen kontrolliert. Dabei gingen sie dem Verdacht des illegalen Glücksspiels nach, stellten neun Automaten sicher und versiegelten 20 Geräte ohne Zulassung. Zudem überprüften die Beamten laut Mitteilung 168 Personen. Mehrere Personen wurden unter anderem wegen illegaler Beschäftigung und Drogenbesitzes angezeigt.

Polizeimitteilung

SOCIAL BOOKMARKS