Goldenes Herbstwetter mit kleinen Schönheitsfehlern am Wochenende

Essen (dpa/lnw) - Bevor der November kommt, zeigt die Sonne noch mal, was sie kann. Das Wochenende wird in Nordrhein-Westfalen vielerorts golden. An Rhein und Ruhr erwartet der Deutsche Wetterdienst Temperaturen bis 23 Grad und vor allem am Sonntag viel Sonnenschein. Getrübt wird das milde Herbstwetter nur von einigen Schönheitsfehlern. «Am Samstag ist der Himmel nicht blank geputzt und es ziehen ein paar Wolkenfelder durch», sagt Meteorologe Wolfgang Reiff. Zudem soll ab dem späten Sonntagnachmittag vom Münsterland her Bewölkung aufkommen.

Über die spätsommerliche Witterung dürften sich nicht nur Radfahrer und Spaziergänger freuen, sondern auch die Gastronomen mit Biergärten und Sonnenterrassen. «Das Wochenende wird genutzt», sagt Thorsten Hellwig vom Gaststättenverband Dehoga. Die Ausflugsschiffe auf dem Rhein fahren noch bis Ende des Monats im Sommerfahrplan und haben für den Sonntag teils die Kapazitäten hochgeschraubt. Nicole Becker von der Köln-Düsseldorfer-Linie: «Es ist genug Platz auf dem Sonnendeck.»

SOCIAL BOOKMARKS