Goldfisch überlebt Großbrand in Krefeld

Krefeld (dpa/lnw) - Ein kleiner Goldfisch hat den Großbrand in einem Krefelder Holzfachhandel unbeschadet überstanden. Putzmunter schwamm er am Donnerstag zwischen 20 toten Goldfischen im Gartenteich der abgebrannten Holzhandlung, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten fingen den Fisch mit einer Plastikdose ein und transportierten ihn in einem Eimer mit dem Streifenwagen zur Hauptwache der Feuerwehr. Nun lebt er laut Polizei mit anderen Fischen und Kois im Teich der Feuerwehr. In dem Holzmarkt war am Montag ein riesiges Feuer ausgebrochen. Die Flammen hatte einen Millionenschaden verursacht.

Mitteilung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS