Grings verliert Debüt beim Regionalligisten SV Straelen
DPA
Inka Grings, die Trainerin des SV Straelen. Foto: Bernd Thissen
DPA

Straelen (dpa) - Die frühere Fußball-Nationalspielerin Inka Grings hat beim Debüt als Trainerin des Männer-Regionalligisten SV Straelen eine Niederlage hinnehmen müssen. Straelen unterlag am Samstag mit 0:2 (0:0) gegen den SC Verl und liegt in der Regionalliga West mit 32 Punkten auf einem Nicht-Abstiegsplatz. Grings trainiert als erste Frau in Deutschland einen Fußballclub aus den obersten vier Ligen.

Club-Chef Herrmann Tecklenburg hatte die 40-Jährige nach der Entlassung von Marcus John als Nachfolgerin verpflichtet. Nach dem Spiel wurde zudem bekannt, das Thomas Drotboom nicht wie zunächst geplant als gleichberechtigter Trainer neben Grings nach Straelen kommt. Herrmann Tecklenburg ist mit der Frauen-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg verheiratet.

SOCIAL BOOKMARKS