Grünen-Landtagsfraktionschef Priggen zieht sich zurück

Düsseldorf (dpa/lnw) -  Nach rund 20 Jahren in Spitzenämtern der nordrhein-westfälischen Grünen zieht sich Landtagsfraktionschef Reiner Priggen aus der ersten Reihe zurück. Das gab der 62-Jährige am Dienstag vor der Grünen-Landtagsfraktion in Düsseldorf bekannt. Wie die Deutsche Presse-Agentur aus Fraktionskreisen erfuhr, kündigte Priggen an, bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen in der kommenden Woche nicht mehr zu kandidieren. Der Diplom-Ingenieur hatte bereits vor Monaten erklärt, mit der Landtagswahl 2017 aus dem politischen Tagesgeschäft auszusteigen. Den Wechsel will er zeitig vor dem Wahlkampf einleiten. Priggen führt die aktuell 29-köpfige Grünen-Fraktion seit 2010. Dem Landtag gehört er bereits seit fast 15 Jahren an. Von 1994 bis 2000 war er auch Landesparteichef. Priggen war Mitbegründer aller rot-grünen Koalitionen in NRW.

Homepage von Reiner Priggen

SOCIAL BOOKMARKS