Häuserbrand verursacht 500 000 Euro Sachschaden

Warendorf (dpa/lnw) - Ein Brand hat im Münsterland am Freitag an mehreren Häusern einen Sachschaden von insgesamt rund 500 000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, brach in Warendorf aus zunächst unbekannter Ursache in einem Wohnzimmer ein Feuer aus. Das Haus brannte komplett aus. Die Flammen griffen auch auf die Dächer zweier benachbarter Gebäude über. Rund 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.

SOCIAL BOOKMARKS