Hannelore Kraft versteht dank ihrer Oma Niederländisch

München/Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft profitiert bei Besuchen von Gästen aus den Niederlanden von Sprachkenntnissen aus ihrer Kindheit. «Meine Oma hat Platt gesprochen, das ist dem Niederländischen sehr ähnlich und damit bin ich aufgewachsen», sagte die 52-jährige SPD-Politikerin in einem Interview mit der Illustrierten «Bunte». Bei dem Besuch des niederländischen Königs Willem-Alexander und seiner Frau Máxima in der vergangenen Woche sei zwar zwischen Deutsch und Englisch hin- und hergewechselt worden, sie verstehe aber Niederländisch, sagte Kraft.

Den Thronwechsel in den Niederlanden im vergangenen Jahr habe sie im Fernsehen verpasst. «Aber ich habe mir die Zeremonie dann abends zu Hause in der Mediathek angeguckt - bei holländischem Käseigel», sagte Kraft weiter.

SOCIAL BOOKMARKS