Hans-Dietrich Genscher im Krankenhaus

Bonn (dpa/lnw) - Hans-Dietrich Genscher, FDP-Ehrenvorsitzender und langjähriger Bundesaußenminister, wird in der Bonner Universitätsklinik behandelt. Ob er wie erhofft am Wochenende wieder entlassen werde, sei noch nicht absehbar, teilte sein Büro in Bonn am Mittwoch auf Anfrage mit. Zur Art der Erkrankung äußerte sich eine Sprecherin nicht. Genscher war am vergangenen Samstag in die Klinik gebracht worden. Am 21. März wird er 85 Jahre alt.

SOCIAL BOOKMARKS