Heizöl läuft aus - Großeinsatz der Feuerwehr

Hattingen (dpa/lnw) - Nach dem Austritt von mehreren hundert Litern Heizöl hat die Feuerwehr in Hattingen größere Umweltschäden verhindert. Das Öl war nach Angaben der Feuerwehr von Sonntag zwei Tage lang unbemerkt aus einem Heizöltank ausgetreten und drohte über einen Regenwasser-Kanal einen Bach zu verseuchen. Rund 60 Feuerwehrleute waren sechs Stunden lang im Einsatz und verhinderten das. Zwei Kläranlagen in Hattingen und Essen waren alarmiert und die Wasserbehörde.

Mitteilung Feuerwehr

SOCIAL BOOKMARKS