Henkel stimmt auf starkes Quartal ein
DPA
Ein Logo der Henkel AG steh auf einem Gebäudedach hinter einer Produktionsanlage auf dem Werksgelände. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa/Archivbild
DPA

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Konsumgüterhersteller Henkel bereitet die Investoren auf ein umsatzstarkes Quartal vor. In den ersten drei Monaten dürften die Erlöse organisch und bereinigt um Wechselkurseffekte um rund sieben Prozent gestiegen sein, teilte der Dax-Konzern am Mittwochabend in Düsseldorf mit. Das Klebstoffgeschäft als größte Sparte soll organisch um 12,5 Prozent zulegen. Das Kosmetikgeschäft mit Marken wie Schwarzkopf und Fa soll, geschwächt durch die Corona-Krise, um ein Prozent wachsen. Die Sparte mit Wasch- und Reinigungsmitteln wie Persil und Bref soll um 3,5 Prozent zulegen. Henkel will am 6. Mai ausführlich über das Quartal berichten.

© dpa-infocom, dpa:210331-99-46217/3

SOCIAL BOOKMARKS