Herrmann-Comeback wahrscheinlich - Favre: «Er kann spielen»

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Borussia Mönchengladbach kann im Fußball-Pokalschlager gegen den FC Bayern München wieder mit Patrick Herrmann planen. «Er kann spielen. Er ist bereit und hat keine Angst», sagte Borussias Trainer Lucien Favre am Dienstag. Vor etwas mehr als vier Wochen hatte sich der U 21-Nationalspieler einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Herrmann trägt zum Schutz für den Schulterbereich einen Carbon-Panzer. Ob der Flügelspieler in der Partie am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD und Sky) schon in der Startformation steht, ließ der Gladbacher Coach aber offen.

SOCIAL BOOKMARKS