Hilfswerk Adveniat feiert 50-Jähriges

Köln (dpa/lnw) - Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat der katholischen Kirche feiert sein 50-jähriges Bestehen. In seiner Jubiläumspredigt im Kölner Dom sagte Kardinal Joachim Meisner am Sonntag nach einem zuvor verbreiteten Redetext, es sei bemerkenswert, dass das Hilfswerk schon 1961 gegründet worden sei. Das sei schließlich eine Zeit gewesen, «als wir in Deutschland selbst noch zwischen Trümmern wohnten und viele Kriegswunden bei weitem noch nicht geheilt waren».

Aber die Deutschen hätten in den Jahren zuvor eben die Erfahrung gemacht, dass ihre einstigen Kriegsgegner ihnen großzügig beim Wiederaufbau geholfen hätten. Mit diesem Vorbild vor Augen hätten sie sich ihrerseits für andere eingesetzt. «Es ist nicht wahr, dass nur das Böse ansteckend wirkt, auch das Gute, das wir von denen empfangen haben, die wir im Krieg bekämpften, hat unsere Herzen bewegt, ebenfalls zu teilen», sagte Meisner.

Mit über 2,3 Milliarden Euro hat das Lateinamerika-Hilfswerk bisher mehr als 200 000 Projekte unterstützt. Gesammelt wird immer im Advent.

Adveniat

SOCIAL BOOKMARKS