Hochtief-Kontrolleure beraten über Führungswechsel

Essen (dpa) - Bei dem seit dem vergangenen Jahr mehrheitlich zum spanischen Konkurrenten ACS gehörenden Baukonzern Hochtief berät der Aufsichtsrat heute über einen Führungswechsel. Vorstandschef Frank Stieler soll durch den langjährigen ACS-Manager Marcelino Fernandez Verdes ersetzt werden. Der Hochtief-Manager hatte sein Amt erst vor anderthalb Jahren angetreten. Die brisante Personalie war erst am vergangenen Wochenende bekannt geworden. Auch Hochtief-Aufsichtsratschef Manfred Wennemer hatte nahezu zeitgleich angekündigt, sein Mandat zum Jahresende «aus persönlichen Gründen» niederzulegen. Nach Informationen der Wirtschaftswoche sollen auf Druck von ACS bei Hochtief in Deutschland rund 700 Stellen gestrichen werden.

SOCIAL BOOKMARKS