Hof sucht Bauer - Viele Betriebe ohne Nachfolger

Düsseldorf (dpa/lnw) - Auf vielen Bauernhöfen in Nordrhein- Westfalen ist die Nachfolge unklar. Nur etwa jeder dritte landwirtschaftliche Betrieb habe einen Hofnachfolger, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Düsseldorf mit. Bei der Landwirtschaftserhebung 2010 waren 33 800 Bauern gefragt worden. Dabei hatten von den Landwirten im Alter über 45 Jahren zwei Drittel keinen Junior-Chef. Eine wichtige Rolle spielt der Hof: Bei Betrieben mit einer Größe von über 100 Hektar ist auf gut jedem zweiten Hof die Nachfolge geklärt. Auch künftig bleiben Bauernhöfe in Männerhand: Nur knapp 14 Prozent der künftigen Chefs sind Frauen.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS