Hund findet Attrappe einer Handgranate in Erftstadt
DPA
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
DPA

Erftstadt (dpa/lnw) - Ein Hund hat in Erftstadt eine Handgranaten-Attrappe gefunden. Eine 30-Jährige war am Samstag mit ihren beiden Hunden an einem See spazieren als einer der beiden den Gegenstand ins Maul nahm, wie die Polizei Rhein-Erft-Kreis mitteilte. Die Frau ließ ihren Hund das Fundstück auf einem Feldweg ablegen, entfernte sich von der Stelle und rief die Polizei. Letzlich konnten die Beamten die vermeintliche Handgranate als «täuschend echtes Handgranaten-Gummispielzeug für Hunde» identifizieren.

SOCIAL BOOKMARKS