«Ideenpark» in Essen wirbt für technische Berufe

Düsseldorf/Essen (dpa/lnw) - Der Grugapark und die Messe in Essen verwandeln sich im Sommer für fast zwei Wochen in einen «Ideen-Park». Auf 60 000 Quadratmetern können Familien kostenlos auf Entdeckungsreise durch die Welt der Technik, Innovationen, Bildung und Wissenschaft gehen. Organisator und Hauptsponsor ist zum vierten Mal seit 2004 der Industriekonzern ThyssenKrupp. Vorstandschef Heinrich Hiesinger und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) warben am Mittwoch in Düsseldorf dafür, den Ideenpark vom 11. bis zum 23. August zu besuchen. Die Initiative will vor allem Jugendlichen attraktive praktische Resultate technischer Berufe vor Augen führen.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS