In NRW 25 Landeslisten für Bundestagswahl angemeldet

Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei der Bundestagswahl am 22. September wollen in Nordrhein-Westfalen 25 Parteien und politische Vereinigungen mit Landeslisten antreten. Über ihre Zulassung wird der Landeswahlausschuss am Freitag entscheiden. Auf den 25 eingereichten Listen sind insgesamt 602 Bewerber verzeichnet, wie Landeswahlleiterin Helga Block am Montag mitteilte. Das Spektrum reicht von den in Landtag und Bundestag vertretenen Parteien CDU, SPD, FDP, Grüne, Piraten und Linke über die neue Partei Alternative für Deutschland sowie rechts- und linksextreme Gruppierungen bis zur Partei des Satirikers Martin Sonneborn «Die Partei».

Angemeldete Landeslisten

SOCIAL BOOKMARKS