Innenband- und Meniskusriss bei Eishockey-Spieler Ebner
DPA
Düsseldorfs Bernhard Ebner (l) bringt Kölns Marcel Barinka zu Fall. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/archivbild
DPA

Düsseldorf (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Bernhard Ebner hat einen Innenband- und Meniskusriss im linken Knie erlitten. Wie sein Verein Düsseldorfer EG am Freitag mitteilte, zog sich der 30 Jahre alte Verteidiger die Verletzung im Länderspiel am vergangenen Wochenende in der Slowakei zu. Bereits eine Woche nach dem Eingriff kann er laut DEG-Teamarzt Ulf Blecker «mit Reha-Maßnahmen beginnen». Ebner war bereits am Dienstag aus dem deutschen WM-Vorbereitungsquartier in Nürnberg abgereist und durch Julius Karrer von den Nürnberg Ice Tigers ersetzt worden. Die Weltmeisterschaft in Riga beginnt am 21. Mai.

© dpa-infocom, dpa:210430-99-419019/2

SOCIAL BOOKMARKS