Insgesamt 3000 mehr Bafög-Empfänger in NRW als im Vorjahr

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der Bafög-Empfänger in Nordrhein-Westfalen ist im vergangenen Jahr gestiegen. 3000 Schüler und Studenten mehr als 2012 erhielten die staatliche Förderung, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag mit. Das entspricht einer Steigerung von 1,4 Prozent gegenüber 2012. Insgesamt bezogen 216 300 Schüler und Studierende Bafög, 2012 waren es 213 300. Mehr als zwei Drittel der Empfänger seien Studierende gewesen. Der durchschnittliche monatliche Förderbetrag belief sich auf 423 Euro. Insgesamt habe der finanzielle Aufwand für die Bafög-Leistungen 709 Millionen Euro betragen.

Pressemitteilung IT.NRW

SOCIAL BOOKMARKS