Iserlohn Roosters verpflichten Brad Ross aus Toronto

Iserlohn (dpa/lnw) - Die Iserlohn Roosters haben für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Brad Ross verpflichtet. Der 23 Jahre alte Deutsch-Kanadier wechselt vom AHL-Club Toronto Marlies in Kanada nach Iserlohn und unterschrieb einen Jahresvertrag mit Option. Das teilte der DEL-Club am Freitag mit. Im Januar 2015 war Ross für 20 Spiele von der AHL gesperrt worden, nachdem ihm die Einnahme einer nicht erlaubten Substanz nachgewiesen worden war. «Ein junger Mensch kann einen Fehler machen. Wir werden ihm helfen, wieder sportlich erfolgreich zu sein», sagte Roosters-Cheftrainer Jari Pasanen.

Mitteilung Iserlohn Roosters

SOCIAL BOOKMARKS