Jugendliche klauen Dixie-Klo für Privatparty

Oberhausen (dpa/lnw) - Ein mobiles Toilettenhäuschen auf Abwegen: Zwei Jugendliche haben in der Nacht zu Freitag ein Dixie-Klo von einer Baustelle entwendet und auf Rollbrettern durch Oberhausen geschoben. Als ein Streifenwagen die 14- und 18-jährigen Täter stellte, gaben sie an, dass sie das Toilettenhäuschen lediglich für eine Privatparty am Wochenende ausleihen wollten. Daraus wurde nichts: Die Diebe mussten das Klo unter Aufsicht der Beamten zu der Baustelle zurückschieben - und bekamen eine Anzeige. Wie schwer die Tat letztendlich zu bewerten sei, müsse der zuständige Staatsanwalt entscheiden, erklärte ein Sprecher der Polizei am Freitag in Oberhausen.

SOCIAL BOOKMARKS