Jugendlicher bei Unfall eingeklemmt - tot

Nettersheim (dpa/lnw) - Ein 17-Jähriger ist bei einem schweren Autounfall auf der Rückbank eingeklemmt worden und gestorben. Der Jugendliche saß im Auto mit zwei Freunden. Der Wagen war am Freitagabend auf nasser, kurviger Straße bei Nettersheim (Kreis Euskirchen) ins Rutschen gekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 17-Jährige aus Kall starb noch in dem Wrack. Ein gleichaltriger Freund und der 18 Jahre alte Fahrer erlitten beim dem Aufprall schwere Verletzungen.

SOCIAL BOOKMARKS