Junge spielt mit Autoschlüssel und schließt sich ein

Dinslaken (dpa/lnw) - Ein Kleinkind hat sich am Samstag in Dinslaken am Niederrhein im Auto seiner Eltern selbst eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der anderthalb Jahre alte Junge habe in seinem Sitz mit dem Autoschlüssel gespielt, während die Eltern Einkäufe ins Haus getragen hätten, berichtete die Feuerwehr. Plötzlich habe das Kind den Wagen per Knopfdruck verriegelt. Helfer der Feuerwehr konnten den Jungen aus seiner Notlage retten.

Mitteilung der Feuerwehr

SOCIAL BOOKMARKS