Junioren-Nationaltorhüter Birlehm verlässt GWD Minden

Minden (dpa/lnw) - Der Handball-Bundesligist GWD Minden und Joel Birlehm gehen getrennte Wege. Der Junioren-Nationaltorhüter verlässt den ostwestfälischen Club nach sieben Jahren zum Saisonende, weil er sich durch einen Wechsel mehr Einsatzzeiten in einer höheren Spielklasse verspricht. Birlehm kam in dieser Spielzeit nur im Reserve-Team der Mindener in der 3. Liga zum Zuge. In der aktuellen Erstliga-Saison war er hinter Kim Sonne und Gerrie Eijlers die Nummer drei im GWD-Tor.

SOCIAL BOOKMARKS