Kabarett-WG «3. Stock links»: Verbales Gemetzel in Berlin

München (dpa) - Eine WG im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Die Bewohner: eine Jungpolitikerin mit hochfliegenden Plänen, ein verkrachter Musiker und ein opportunistischer Kabarettist. Drei Lebenspläne, die nur schwer zusammenpassen. Doch gerade daraus ergibt sich jede Menge Zündstoff - und Komik. Die Kabarettisten Sebastian Pufpaff aus Bonn, Maike Kühl aus Düsseldorf und Hannes Ringlstetter aus München spielen das Trio, das sich ständig aneinander reibt und mit spitzen Bemerkungen gegenseitig fast in den Wahnsinn treibt. Das Erste zeigt «3. Stock links - Die Kabarett-WG» von diesem Donnerstag (22.45 Uhr) an.

3. Stock links - Die Kabarett-WG

SOCIAL BOOKMARKS