Kabarettist Jürgen Becker bei Motorradunfall schwer verletzt

Jork/Stade (dpa) - Der Kölner Kabarettist Jürgen Becker (54) ist bei einer Motorradtour entlang der Elbe schwer verletzt worden. Er liege mit einem Beckenbruch in einer Klinik, beide Arme seien in Gips, sagte Elisabeth Plum, die Sprecherin seines Managements, am Freitag. Sie bestätigte einen Bericht der Zeitung «Express». Becker - langjähriger Moderator der WDR-Kabarettsendung «Mitternachtsspitzen» und Mit-Initiator der Kölner «Stunksitzung», war am Donnerstag auf einer Landstraße südwestlich von Hamburg von der Fahrbahn abgekommen. Er berührte mit seiner Maschine einen Leitpfosten, überfuhr einen Rad- und Gehweg und prallte schließlich gegen einen Baum. Seine Begleiter hätten vorbildlich Erste Hilfe geleistet, berichtete die Polizei, die im Unfallbericht allerdings nicht seinen Namen nannte. Ein Rettungshubschrauber brachte Becker nach Hamburg in eine Klinik.

Polizeimeldung vom 13.3.

SOCIAL BOOKMARKS