Kardinal Woelki feiert Soldatengottesdienst im Kölner Dom

Köln (dpa) - Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat am Donnerstag in einem Soldatengottesdienst im Kölner Dom zum Einsatz für den Frieden aufgerufen. Er hoffe, dass zu den vielen militärischen Konflikten, die es ohnehin schon gebe, nicht bald noch ein neuer dazukomme, sagte der Erzbischof. Er bete dafür, «dass die Flamme des Dialogs nicht erlöschen möge».

Zum Weltfriedenstag feierte Woelki eine festliche Messe zusammen mit 1200 Soldaten. Seit 1977 wird der Internationale Soldatengottesdienst zum Weltfriedenstag im Erzbistum Köln gefeiert.

SOCIAL BOOKMARKS