Kartoffel-Jahrgang 2013 ist fast geerntet

Bonn/Münster (dpa/lnw) - Die Kartoffelernte in Nordrhein-Westfalen fällt in diesem Jahr durchschnittlich aus, allerdings mit regionalen Schwächen. Die heftigen Regenfälle im Frühjahr hätten sich weit weniger ausgewirkt als in anderen Bundesländern, sagte am Donnerstag Peter Lövenich, Anbaufachmann der Landwirtschaftskammer in Bonn. «Über 90 Prozent müssten inzwischen geerntet sein.» In Nordrhein-Westfalen wird die Knolle auf mehr als 30 000 Hektar angebaut. Bei der Anbaufläche liegt NRW bundesweit nach Niedersachsen und Bayern auf Platz drei.

Informationen zur Kartoffel

SOCIAL BOOKMARKS