Kater war vier Wochen lang eingemauert

Meckenheim (dpa/lnw) - Eingemauert unter einer Badewanne hat ein Kater in Meckenheim (Rhein-Sieg-Kreis) nach Angaben seiner Besitzer vier Wochen lang überlebt. Am Wochenende endlich wurde er von der Feuerwehr gerettet - die Bauherrin hatte ein leises Maunzen in dem renovierten Bad gehört. «Ein Wunder, ein Geschenk», sagt Besitzerin Helga Henkel überglücklich. Zuerst hatte der Bonner «General-Anzeiger» über den gefundenen Kater berichtet. 36 Jahre sei er bei der Feuerwehr, so etwas Kurioses sei ihm aber noch nicht untergekommen, sagt Einsatzleiter Thomas Rähse.

SOCIAL BOOKMARKS