Keine Streiks am Sonntag bei Amazon

Bad Hersfeld (dpa) - In ihrem Arbeitskampf beim Online-Versandhändler Amazon legt die Gewerkschaft Verdi heute eine Pause ein. Mit ihren Klagen gegen Sonntagsarbeit in den Versandzentren Bad Hersfeld und Leipzig ist Verdi eigenen Angaben zufolge gescheitert, so dass dort voraussichtlich gearbeitet werde. In Rheinberg ruht die Arbeit unabhängig vom Streik ohnehin am Sonntag. Der Streik soll am Montag an vier Standorten weitergehen: in Rheinberg, Bad Hersfeld (Hessen), Leipzig und Graben (Bayern). Das Ende ist erst am Heiligabend (15.00 Uhr) geplant.

Amazon-Standorte in Deutschland

Verdi zu Amazon

Leserumfrage faz.net

SOCIAL BOOKMARKS