Kellerduell zwischen Babelsberg und Dortmund endet Remis

Potsdam (dpa/lnd) - Das Nachholespiel der 3. Fußball-Liga zwischen dem SV Babelsberg 03 und der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund hat am Dienstagabend keinen Sieger gefunden. Das 1:1 (1:1) in diesem Kellerduell nutzte keinem Team. Vor 2500 Zuschauern hatte Christian Essig die Gastgeber bereits nach fünf Minuten in Führung gebracht. Marvin Bakalorz glich nach 34 Minuten aus. Durch die Punkteteilung bleiben beide Vereine auf einem Abstiegsplatz. Babelsberg ist 18., Dortmund 19. der Tabelle. Allerdings haben beide Clubs nun direkten Kontakt zur rettenden Zone.

Babelsberg blieb im fünften Heimspiel in Serie ungeschlagen, musste dabei aber nun viermal die Punkte teilen. Zugleich war es das letzte Spiel von Almedin Civa als verantwortlicher Trainer. Er wird am Mittwoch von Dieter Timme abgelöst. Für Dortmund, das noch ein weiteres Nachholespiel absolvieren muss, war es das vierte Spiel in Serie ohne Sieg.

SOCIAL BOOKMARKS