Kiloweise Marihuana: Richter verhängen über fünf Jahre Haft

Bochum (dpa/lnw) - Zwei Drogenhändler aus Witten sind am Mittwoch vom Bochumer Landgericht zu fünfeinhalb beziehungsweise fünf Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Die 39 und 35 Jahre alten Angeklagten hatte gestanden, zwischen 2008 und 2011 knapp 50 Kilo Marihuana verkauft zu haben. Das Rauschgift kam aus den Niederlanden. Die illegalen Geschäfte waren bekannt geworden, nachdem sich die Freundin eines bereits verurteilten Mittäters nach einem Beziehungsstreit an die Polizei gewandt hatte.

SOCIAL BOOKMARKS