Kind angefahren: Fahrer flüchtet

Duisburg (dpa/lnw) - Ein 8-jähriges Mädchen ist in einer Spielstraße in Duisburg-Bruckhausen von einem Auto angefahren und schwer am Fuß verletzt worden. Der Fahrer des Wagens flüchtete. Das Kind hatte laut Polizei am Samstagabend im Schnee gespielt, als es von dem Auto erfasst wurde. Zwar soll der Fahrer kurz angehalten und die Tür geöffnet, sich aber nicht um das Mädchen gekümmert haben. Er sei schließlich weggefahren. Die Polizei ermittelt gegen den noch unbekannten Mann wegen Unfallflucht.

SOCIAL BOOKMARKS