Kirche segnet Motorradfahrer und ihre schweren Maschinen
DPA
Ein Motorradfahrer betet während der Sgnungsfeier. Foto: Oliver Berg/dpa
DPA

Wuppertal (dpa/lnw) - Rund 30 Motorradfahrer und ihre Maschinen sind in Wuppertal mit kirchlichem Segen in die Saison gestartet. Pastoralreferent Werner Kleine hatte am Freitag zum zehnten Mal zur offenen Segnungsfeier geladen - unter dem Motto «Blessing of Bikes and Bikers». Die Motorradsegnungsfeier der Katholischen Citykirche Wuppertal vor der St. Laurentius-Basilika stand in diesem Jahr im Zeichen der Pandemie. Wegen ihr war nur eine kurze Zeremonie erlaubt, und schon nach rund 15 Minuten konnten die Biker durchstarten.

© dpa-infocom, dpa:210430-99-421459/2

SOCIAL BOOKMARKS